Unsere Hotline: 040/79697872 Kostenloser Versand bei allen Produkten! Schneller Support: info@cbd-extra.de

CBD Öl Dosierung: So dosieren Sie CBD richtig

Nicht nur für Erstanwender ist es interessant, wie die optimale CBD Öl Dosierung aussieht. Auch bei einer regelmäßigen Einnahme über einen langen Zeitraum sind geeignete Dosierempfehlungen hilfreich.

Dieser Beitrag informiert Sie über die richtige Dosierung von CBD Öl und klärt über mögliche Nebenwirkungen bzw. Wechselwirkungen mit Medikamenten auf. 

CBD Öl Dosierung für Erstanwender

Immer mehr Menschen in Deutschland probieren CBD Öl aus, sind begeistert und empfehlen es in der Familie und bei Freunden weiter. Sie sind nach eigener Anwendung überzeugt von der Vielseitigkeit des aus der Hanfpflanze extrahierten Öls.

Aktuelle Studien, darunter die von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) weisen darauf hin, wie vielseitig CBD u. a. bei Übelkeit, Krebs, Alzheimer, Diabetes, Epilepsie und zahlreichen weiteren Erkrankungen und Symptomen wirken kann. Doch was müssen Sie als Erstanwender über CBD Öl wissen? Warum die richtige Dosierung entscheidend ist und wie Sie diese systematisch steigern können – die Antworten auf diese Frage finden Sie in den nachfolgenden Erläuterungen.

Als Einsteiger gut zu wissen: CBD Öl wird in ganz unterschiedlichen Zusammensetzungen und Prozentsätzen angeboten. Es ist u. a. in 5 %, 10 % oder 20 % erhältlich. Für einen Einsteiger ist das vielfältige Angebot schnell verwirrend. Zumal auf den Verpackungen je nach CBD Anteil auch ganz unterschiedliche tägliche Dosiermengen empfohlen werden. Achten Sie beim Kauf des CBD Produkts Ihrer Wahl auf die genaue Zusammensetzung und den tatsächlich enthaltenen CBD Anteil. Beginnen Sie ruhig mit einem niedrigeren Prozentsatz.

Für Einsteiger ist es empfehlenswert zunächst mit einer kleineren CBD Öl Dosierung zu starten. Prüfen Sie, ob und wie ihr Körper auf das neu zugeführte CBD reagiert. Jeder Mensch ist individuell und kann somit, auch trotz einer allgemein sehr guten Verträglichkeit, bestimmte Reaktionen auf CBD Öl zeigen.

Die anfänglich geringe Dosis kann dann systematisch und langsam, auf Wunsch auch über einen längeren Zeitraum hinweg, erhöht werden. Wenn die gewünschten Effekte eintreten und sich bestehende Symptome wie z.B. Schlaflosigkeit, Stress und Schmerzen verbessern, sollte die gewählte Dosierung beibehalten werden. Der Verlauf kann bei jedem Anwender anders sein und sollte aus diesem Grund auch immer individuell betrachtet werden.

Gibt es in Abhängigkeit der Dosierung Nebenwirkungen?

Synthetische Arzneimittel bringen oftmals eine Reihe von Nebenwirkungen mit sich. Das natürlich aus der Hanfpflanze gewonnene CBD Öl hat jedoch so gut wie keine Nebenwirkungen. Es ist nicht psychoaktiv, so dass es keinen Rauschzustand hervorruft.

Selbst bei einer täglichen Einnahme von CBD Öl kommt weder zu einer körperlichen noch zu einer geistigen Abhängigkeit. Verschiedene Untersuchungen zu den Nebenwirkungen von Cannabidiol konnten auch bei einer sehr hohen Dosierung kaum Nebenwirkungen nachweisen.

Es kann jedoch zu Symptomen wie einem trockenen Mund, Schläfrigkeit, niedrigem Blutdruck oder Benommenheit kommen. Des Weiteren hemmt CBD möglicherweise den Stoffwechsel von Arzneimitteln. Vorsicht ist demnach bei gleichzeitiger CBD Öl Zuführung und Einnahme von Medikamenten wie zum Beispiel Omeprazol oder Diazepam geboten. Konsultieren Sie bezüglich der Dosierung und möglichen Wechselwirkungen Ihren behandelnden Arzt oder Therapeuten Ihres Vertrauens.

Individuelle Merkmale für die CBD Öl Dosierung

Wie bereits erwähnt, reagiert jeder Organismus anders. Darüber hinaus spielen individuelle Merkmale eine Rolle, um die persönliche Dosierung von Cannabidiol optimal zu gestalten. Dazu gehören der aktuelle Gesundheitszustand und das bestehende gesundheitliche Problem, dass Sie gerne mit CBD verbessern bzw. lindern möchten. Handelt es sich um leichte aber chronische Schmerzen oder um einen akuten Schmerz? Leiden Sie an einem konkreten Krankheitsbild, das Sie mit Unterstützung von CBD positiv beeinflussen möchten? Oder wollen Sie Cannabidiol allgemein anwenden beispielsweise um endlich wieder besser schlafen zu können?

Diese und einige andere Fragen geben Aufschluss über die individuellen Faktoren zur Dosierung. Zu den weiteren individuellen Merkmalen zählen Ihr persönlicher Stoffwechsel, Ihr Körpergewicht, Ihre Sensitivität auf bestimmte pflanzliche Stoffe sowie Ihre eigene Körperchemie.

CBD EXTRA – unsere Empfehlung für die CBD Öl Dosierung 

Für die richtige Dosierung gibt es zahlreiche Empfehlungen, die von Micro-Dosen von 0,5 mg täglich über Standard-Dosierungen, welche zwischen 10-100 mg CBD am Tag schwanken, bis hin zu therapeutischen Dosierungen, die bis zu 800 mg CBD pro Tag empfehlen, reichen.

Wir empfehlen Ihnen eine CBD Öl Dosierung von 10 Tropfen pro Tag bei unseren CBD Ölen. Diese Dosiermenge können Sie in den unterschiedlichen Anwendungsfällen einnehmen. Die genaue mg-Angabe finden Sie auf den Seiten unserer Produkte.

Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich nur um eine Empfehlung zur CBD Öl Dosierung von uns handelt, die im Einzelfall von Person zu Person, je nach den oben benannten Merkmalen, variieren kann. Behalten Sie darüber hinaus immer mögliche Nebenwirkungen bzw. Wechselwirkungen mit Ihren vom Arzt verordneten Medikamenten im Blick. Die von CBD EXTRA bereitgestellten Informationen dienen nicht als Ersatz für eine medizinische Gesundheitsberatung. Jedoch erhalten Sie hier eine Reihe wichtiger Beschreibungen und Hintergründe rund um Cannabidiol.

Haftungsausschluss zum Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .